Für das Erstellen von Beiträgen ist
eine Anmeldung erforderlich
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.

Nur Erfolge für Langstadts Mannschaften


Wegen des Fastnachtswochenendes gab es in der vergangenen Woche nur einen eingeschränkten Spielbetrieb, der wiederum aber sehr erfolgreich verlief. So erreichte die 6. Damen-Mannschaft des TSV gegen Pfungstadt einen 7:3 Sieg. Besonders stark spielte dabei die Jugendersatzspielerin Katharina Heim, die im vorderen Paarkreuz beide Einzelspiele und zusätzlich das Doppel zusammen mit Iris Pernecker gewann. Ebenfalls einen wesentlichen Anteil am Sieg hatte Susanne Venczel mit zwei Einzelsiegen. Die weiteren Punkte holten Andrea Salzner und Iris Pernecker. Auch die dritte Herren-Mannschaft konnte einen Sieg vermelden. 9:6 hieß es am Ende gegen Sickenhofen. Gegen das sehr starke vordere Paarkreuz von Sickenhofen war zum wiederholten Male nichts zu gewinnen. Typisch aber für die dritte Mannschaft ist, dass man nicht aufgibt. So wurden nach zwei Doppelsiegen sieben Punkte im mittleren und hinteren Paarkreuz erkämpft. Es haben gepunktet: Die Doppel C. Köck / Harald Krapp u. Udo Krapp / Gaßmann je einmal, sowie Udo Krapp (2), Harald Krapp (1), Christoph Gaßmann (2) und Robert Eckert (2). In der 2. Kreisklasse Gruppe 3 musste die 4. Herren-Mannschaft sogar zweimal in einer Woche an die Tische und gingen mit zwei Siege in die Faschingspause. Gegen den TV 1888 Reinheim V wurde deutlich mit 9:0 gewonnen, und im Spiel beim TTC 1988 Schaafheim III gab es einen 9:4-Sieg. Die Punkte für Langstadt holten gegen Reinheim die Doppel Kurth / Funk, Fischer / Roth und Klöppinger / Bellon sowie im Einzel Funk, Fischer, Roth, Klöppinger, Kurth und Bellon. Die Punkte gegen Schaafheim sicherten die Doppel Vogel / Kurth und Fischer / Roth sowie im Einzel Fischer (2), Roth (2), Klöppinger (2) und Walter (1). Damit steht die 4. Herren-Mannschaft weiterhin an Spitze der Tabelle.