Für das Erstellen von Beiträgen ist
eine Anmeldung erforderlich
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.

Tischtennis: Ergebnisse Kreisendrangliste der Schüler/Jugend


In Georgenhausen wurden am 3. und 4. März die Kreisendranglisten der Schüler und Jugend ausgetragen. Auch sieben Nachwuchsspieler des TSV Langstadt waren am Start.

Dabei konnte Katharina Heim mit ihrem zweiten Platz bei der weibl. Jugend das beste Ergebnis erzielen. Sie hatte, bei 10 ausgetragenen Spielen, lediglich der späteren Siegerin Sirui Shen zum 3:1 Sieg gratulieren müssen. Alle weiteren neun Spiele siegte sie souverain mit 3:0 Satzerfolgen. Ebenfalls einen guten 6. Platz bei der weibl. Jugend erzielte Elisabeth Adam. Sie spielte mit 4:6 Siegen ebenfalls eine gute Meisterschaft.

Colin Beißmann bei der männl. Jugend kam am Ende auf einen sehr guten 3. Platz. Spielgleich mit 10:3 Siegen konnte er sich aufgrund des besseren Satzverhältnisses vor die ebenfalls mit 10:3 Siegen platzierten Nils Schäfer (TTC Darmstadt)  und Sebastian Zeiher Escobar ( TSV Nieder-Ramstadt) spielen.

Mit 7:6 Siegen kam Moritz Kaffenberger am Ende auf den 8. Platz bei einem 14-köpfigen Teilnehmerfeld. Auch dies ist eine sehr gute Leistung.

Tom Fischer und Myles Gajda erreichten bei den C-Schülern ebenfalls gute Plätze. Tom erspielte sich mit 4:4 Siegen den 5. Platz und Myles mit 3:5 Siegen den 6.Platz bei 9 Teilnehmern.

Die A-Schüler-Konkurrenz leider nicht zu Ende spielen konnte Luca Segeth. Er hatte sich zwar am Samstag für die Endrunde am Sonntag qualifiziert, zog sich aber eine Verletzung am Samstag zu, die ihn an einer weiteren Teilnahme an der Endrunde hinderte.

Sifan Sissi Pan bei der weibl. Jugend und den A-Schülerinnen und Nina Segeth bei den B- und C-Schülerinnen sind aufgrund ihrer zuletzt gezeigten Leistungen bereits bis zur HTTV- Top 48 Meisterschaft freigestellt.

Bilder: Uwe Bachmann