Für das Erstellen von Beiträgen ist
eine Anmeldung erforderlich
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.

29.04.2018 – KSG Rai-Breitenbach – TSV Langstadt 3:2 (1:1)


Durch ihren zweiten verwandelten Elfmeter sicherten sich die Gastgeber in der Nachspielzeit den Sieg. „Wir waren klar überlegen und hatten Chancen für drei Spiele“, ärgerte sich Langstadts Sportlicher Leiter Christian Segeth. Dabei ging es für den TSV gut los, der zweifache Torschütze Mario Sternheimer traf in der neunten Minute zur Führung. Begünstigt durch einen Fehler der Langstädter glich Rai-Breitenbach aber bereits nach zwölf Minuten aus. In der zweiten Hälfte glich Sternheimer die erste Rai-Breitenbacher Führung aus.

Langstadt: Koch, Sternheimer, Schildbach, Schornstein, Meiswinkel, Naim (71. Schierenberg/79. Önk), Tat, Alan, Santur, Taupitz, Dobruna

Tore: 0:1 Sternheimer (9.), 1:1 Reppe (12.), 2:1 Reppe (62., FE), 2:2 Sternheimer (75.), 3:2 Reppe (90., +3)
Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot: Tat (89., Langstadt) (ey)

———————————————————–
———————————————————–

FSV Schlierbach – TSV Langstadt II 7:2 (4:0)