Für das Erstellen von Beiträgen ist
eine Anmeldung erforderlich
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.

Erfolgreicher Tischtennis-Nachwuchs holt Punkte am Wochenende


Einen hohen Sieg konnte die Jugend 15 in der Bezirksoberliga am Wochenende einfahren. Leider war der Gegner in TSG Mainflingen nur zu zweit angetreten, sodass die Langstädter Jugend bei drei geschenkten Siegen mit insgesamt 7:2 gewinnen konnte. Erstmals in dieser Saison bei Langstadt im Einsatz war Emil Philippin, der auch gleich seine drei Einzel gewinnen konnte. Die weiteren Punkte steuerten N. Segeth (2) und F. Eg (2) bei.

Im ersten Spiel der Saison konnten die Jungen 15 gleich an ihre Leistungen der letzten Saison anknüpfen und siegten in der Kreisliga mit 7:2 gegen den SV St.-Stephan/Griesheim. Eine geschlossene Mannschaftsleistung machte den Sieg auch in dieser Höhe verdient. Die Siegpunkte erspielten M. Gajda (3), J. Dingel (2) und R. Wang (2).

Ebenfalls einen Sieg beim SV St.-Stephan/Griesheim erspielten sich die Mädchen 13 mit 6:2. Und auch hier war die geschlossene Mannschaftsleistung ausschlaggebend. Die Siege erspielten: A. Ahmeti (2), Chr. Heim (2), Z. Bavli (1) und H. Metzler (1). Mit 6:0 Punkten führt man die Tabelle in der Kreisliga damit an.

Mit einem knappen aber verdienten 7:5-Erfolg startete die 1. Herren-Mannschaft in die Verbandsrunde der Bezirksklasse. Mannschaftsführer Daniel Salzner berichtete von einem zunächst ungewohnten Gesamtablauf der Begegnung: „Die Bestimmungen nach unserem Hygienkonzept sind zwar ungewohnt, doch letztlich auch relativ einfach umzusetzen.“ Da keine Doppel gespielt werden, kam jeder Spieler zu zwei Einzel-Einsätzen. Die Punkte für den TSV holten M. Kämmerer (2), L. Segeth (1), C. Beißmann (1), D. Salzner (1) und H. Eckert (2). „Ein letztlich gelungener Saisonauftakt, so kann es weitergehen“ so die Meinung unseres Youngsters Luca Segeth.

Nach der letztjährigen Meisterschaft in der Bezirksliga tritt die 6. Damen-Mannschaft in diesem Jahr in der Bez.-oberliga an. Gleich im ersten Spiel konnte die Mannschaft mit einem souveränen 9:3 gegen TV Eschersheim einen Sieg verbuchen. Stark spielten N. Segeth, die als Jugendersatz eingesetzt wird, und Ute Kämmerer mit jeweils drei Siegen. Den Gesamterfolg machten A. Salzner mit zwei und U. Vogel mit einem Sieg perfekt. Am 10.09.2020 stand die erste Begegnung der 7. Damen-Mannschaft auf dem Programm der 1. Kreisklasse. Der Gegner hieß TV Reinheim III, an den zunächst drei Punkte abgegeben wurden. Danach aber holte Langstadt den Ausgleich zum 3:3 mit einem spannenden Gewinn im 5. Satz mit 14:12 durch A. Michalla. Daneben konnten K. Müller und S. Dimitrova noch je einmal punkten, auch A. Michalla war noch einmal erfolgreich. Leider wurden zwei Spiele im 5. Satz verloren, sodass letztendlich der Sieg an Reinheim mit einem knappen 5:4 abgegeben werden musste.