Für das Erstellen von Beiträgen ist
eine Anmeldung erforderlich
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.

Ehrung für 250 Spiele an Christoph Gaßmann


Beim Heimspiel am 15.02. durften Abteilungsleiterin Christa Erbes und Sportausschussmitglied Kerstin Segeth, Christoph Gaßmann für 250 Spiele für den TSV Langstadt ehren.

Christoph hat seine Erstspielberechtigung im Alter von 10 Jahren am 18.06.1999 erhalten.

In der Saison 2007/2008 hat er in den Erwachsenenspielbetrieb gewechselt und seine 250 Einsätzen absolvierte er in einer Saison in der 2., 4 Saisons in der 4. und 8 Saisons in der 3. Herrenmannschaft. In der Saison 2005-2007 wurde er bereits als Jugendersatzspieler in der 4. bzw. 5. Herrenmannschaft eingesetzt.

Auch seine Bereitschaft, Dienst für die Abteilung zu leisten ist vorbildlich.

So ist er seit mehreren Jahren der Mannschaftsführer seiner Mannschaft. Er hat Jugendmannschaften als Betreuer über die Saison begleitet und leistet Betreuungsdienste bei Turnieren unserer Jugendlichen und Schüler. Auch bei den Auftritten mit seiner Mannschaft bei den vergangenen TT-Kappenabenden war er immer wieder dabei und hat damit zur Unterhaltung beigetragen.

In vielen Belangen ist er somit ein wertvoller und fairer Sportsmann für die TT-Abteilung.

Die gesamte Abteilung wünscht ihm viel Gesundheit, damit er den TT-Sport beim TSV noch lange ausüben kann und der Abteilung hoffentlich noch lange als Spieler und weiterhin als gern gesehener Helfer zur Verfügung steht.

Für seinen Einsatz bedankten sich Christa Erbes und Kerstin Segeth im Namen der Abteilung mit einer Urkunde und einem Gutschein.