Für das Erstellen von Beiträgen ist
eine Anmeldung erforderlich
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.

Ergebnisse vom Wochenende – 1. Herren weiter auf Erfolgskurs


Beim ersten Heimspiel der Saison kamen die 4. Damen in der Hessenliga nicht über ein 3:6 hinaus. Bis zum Spielstand von 3:3 konnten die Damen vom TSV gegen die Mannschaft vom TTC BW Biebrich noch mithalten, doch danach zeigten die stark aufspielenden Gäste vor allem im vorderen Paarkreuz ihr ganzes Können und es konnte kein Spiel mehr gewonnen werden. „Trotz Leistungssteigerung mussten wir eine weitere Niederlage hinnehmen, hoffen aber bereits am kommenden Wochenende auf den ersten Sieg“, so Kathrin Sachs nach der Partie. Für den TSV punkteten Kathrin Sachs und Christa Erbes im Einzel, sowie das Doppel Kathrin Sachs/ Eva Törl.

Die Spieler der 1. Herren bestritten ihr Heimspiel in der Bezirksklasse Gr. 4 gegen den TV 1863 Groß-Zimmern.
3 Stunden lang wurde am Freitag mitgefiebert, ehe Luis Fischer den Sieg im entscheidenden Moment perfekt machte. In den Doppeln ging Langstadt zu Beginn mit 2:1 in Führung. In den Einzeln zeigte das vordere Paarkreuz mit Manfred Kämmerer und Luca Segeth eine starke Leistung, welches in den 4 Einzeln ungeschlagen blieb. Das mittlere Paarkreuz holte durch Christoph Köck einen Punkt. Im hinteren Paarkreuz konnten von Bernd Haberstock und Luis Fischer 2 Punkte erzielt werden. Somit war der Sieg von Langstadt mit 9:6 gesichert.

Zweites Spiel – zweiter Sieg, es läuft bei uns… Auch das zweite Spiel gewinnen die 5.Herren souverän gegen Eppertshausen mit 9:3. Trotz einiger enger Spiele behielten die Jungs stets die Nerven und konnten somit den Mannschaftserfolg sichern. Bleibt zu hoffen, dass die Beteiligung, bei der anschließenden Spielanalyse (beim Toni), beim nächsten Spiel wieder besser wird!!!!

Vom Auswärtsspiel bei der TG Bornheim kamen die 1. Jungen 15 mit einem ungefährdeten 10:0 Sieg wieder zurück. Dabei gilt es einen Dank an Fabian Eg zu sagen, der kurzfristig als Ersatz eingesprungen ist. Emil Philippin, Tom
Fischer und Fabian Eg ließen der Mannschaft aus Bornheim keine Gelegenheit
für einen Spielgewinn zu und führen mit dem nun zweiten Sieg die Tabellein der Bez.oberliga an.
Knapp mit 4:6 mussten sich die 2. Jungen 15 in der Bezirksoberliga in einem bis zum
Schluß umkämpften Spiel gegen die TG Unterliederbach geschlagen geben. Zwei von drei 5-Satz Krimis gingen leiden an die Gäste. Dabei konnten die Langstädter das Spiel bis zum 3:3 Zwischenstand durch den Doppelsieg
von Fabian Eg/A. Ahmeti und die Einzelsiege von Fabian Eg und Ruiteng Wang ausgeglichen halten. Doch dann kippte das Spiel und nur noch Fabian Eg konnte ein weiteres Einzel gewinnen.

Auch im zweiten Spiel der Saison gewannen die Jungen 13 klar mit 8:2. Auch in diesem Spiel konnte der Gegner aus TuS Griesheim wieder nur mit zwei Spielern antreten. Erstmals zum Einsatz im Verbandsspiel kam bei
Langstadt Aldin Ahmeti, der sich mit zwei Siegen gleich gut ins Spiel eingefügt hat. Neben ihm konnte seine Schwester Amina drei Siege und Zeynep Bavli zwei Siege erspielen. Einen weiteren Sieg erspielte sich
das Doppel Amina/Zeynep. Mit zwei Siegen ist man Tabellenführer der noch jungen Saison in der Kreisliga.

Bild: Begrüßung bei den Jungen/Mädchen 13

Bildquelle: Horst Heckwolf