Für das Erstellen von Beiträgen ist
eine Anmeldung erforderlich
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.

Wieder Podestplatz bei den Hess. Ranglisten für den TSV


Am Wochenende fanden in Kirchhain die Hess. Ranglisten der Mädchen/Jungen 18 sowie in Liederbach die der Mädchen/Jungen 13 statt.

Mit drei Mädchen nahm der TSV auch an diesem Wochenende wieder beim Turnier teil.

Bei den Mädchen 18 konnte sich Katharina Heim in ihrer starken Gruppe mit 3:1 Siegen als Zweitplatzierte überraschend für die Endrunde der besten 10 Spielerinnen qualifizieren. Auch Sissi Pan, die letzte Woche den Titel bei den Mädchen 15 erreichte wurde in ihrer Gruppe mit 3:1 Siegen zweite.Dass es in der Endrunde dann für Katharina schwer werden würde, war ihr und den Betreuern bewusst. Trotzdem hat sie in den einzelnen Spielen sehr gut, gegen ihre zum Teil in der Regionalliga spielenden Gegnerinnen, gespielt. Der 10. Platz ist für sie, die erstmals diese Endrunde erreicht hat, ein tolles Ergebnis.

Für Sissi Pan lief es besser, denn sie konnte, mit am Ende 7:2 Siegen, auf dem 3. Platz das Turnier beenden. Dabei scheiterte sie nur aufgrund eines um einen Punkt schlechteren Satzverhältnisse knapp am 2. Platz, der von Regionalspielerin Vivien Jöckel hinter der Siegerin Sarah Rau erreicht wurde.

Bei den Mädchen 13 startete Nina Segeth. Mit 4:0 Siegen und nur zwei Satzabgaben beendete sie die Gruppenphase als Erste ihrer Gruppe.

In der Endrunde scheiterte sie in zwei Spielen erst knapp im fünften Satz, wodurch sie im Hauptfeld mit 2:6 Siegen auf den 7. Platz zurückfiel.

Bei beiden Altersklassen qualifizieren sich die acht Besten für die hessischen Einzelmeisterschaften, die im Dezember stattfinden. Damit nimmt der TSV mit Sissi Pan (Mädchen 15 und 18), Nina Segeth (Mädchen 13), Emil Philippin und Tom Fischer (beide Jungen 11) an den Hessischen Meisterschaften teil. Aber auch den nichtqualifizierten Katharina und Christina Heim sowie Amina Ahmeti gratuliert der TSV Langstadt ganz herzlich zum Erreichen der Endrunde, da sie damit zu den 10 Besten ihrer Konkurrenz in Hessen gehören.

Leider liegt uns kein Bild von der Siegerehrung der Mädchen 13 mit Nina Segeth vor.

Bilder: Uwe Bachmann

Siegerehrung Mädchen 1
Katharina konzentriert bei der Angabe