Für das Erstellen von Beiträgen ist
eine Anmeldung erforderlich
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.

6:1 Sieg gegen Busenbach sichert Play-Off Teilnahme


Mit einem auch in der Höhe verdienten 6:1 Erfolg, sorgten die Damen des TSV für die vorzeitige Qualifikation für die Play-Off-Runde ab April. Coach Thomas Hauke:“Wir sind alle sehr glücklich schon zu diesem Zeitpunkt der Saison die Play-Off-Teilnahme klar gemacht zu haben. Aufgrund der tollen Leistungen in der gesamten bisherigen Saison haben sich die Mädels das aber auch verdient“.

Sowohl Petrissa Solja, die vor dem Spiel für ihren grandiosen Erfolg beim TOP 16 Europe Turnier geehrt wurde, als auch Cheng Hsien-Tzu standen für dieses wichtige Spiel zur Verfügung. Das beide eines der besten Spitzenpaarkreuze der Bundesliga bilden, zeigten sie dann auch anschließend im Spiel eindrucksvoll. Sowohl gegen die in der Region bestens bekannte Tanja Krämer als auch gegen Jessica Göbel liesen beide in ihren Einzeln nichts anbrennen und gewannen ihre Begegnungen sicher. Dazu hatten sie auch schon ihr Eingangsdoppel gegen die Busenbacher Kombination Krämer/Göbel gewonnen. Der 3:2 Erfolg war dabei aber ganz hart erkämpft. „Das Busenbacher Doppel ist schon seit Jahren sehr gut eingespielt. Deshalb war es sehr schwer für Cheng und mich heute. Natürlich sind wir sehr zufrieden das wir gewonnen haben. Mit jedem Spiel stimmen wir uns besser aufeinander ein“ so eine zufriedene Petrissa Solja nach dem Match.

Cheng Hsien-Tzu zeigte sich ebenfalls sehr zufrieden mit ihrem Auftritt:“Trotz der Reisestrapazen habe ich mich heute körperlich sehr gut gefühlt. Die Fans haben mich aber auch mit ihrer tollen Unterstützung wieder nach vorne gepeitscht“.

Das sich das Langstädter Doppel Monika Pietkiewicz/Janina Kämmerer inzwischen in der Bundesliga richtig gut etabliert hat, zeigten sie auch heute wieder eindrucksvoll. Mit 3:1 siegten sie in ihrem Doppel gegen die Busenbacher Kombination Anastasia Bondareva/Franziska Schreiner. Gegen die beiden Jugend-Nationalspielerinnen zeigten sie dabei Tischtennis vom Feinsten.

Im Einzel zeigte Monika Pietkiewicz zunächst  gegen die Jugendnationalspielerin Franziska Schreiner eine souveräne Vorstellung und führte schnell mit 2:0 Sätzen. Als sie jedoch eine hohe Führung im dritten Satz nicht zum Spielbeginn verwerten konnte, riss plötzlich der Faden. Mit sehr druckvollen Angriffsbällen lies Schreiner sie nicht mehr ins Spiel kommen und so ging das Spiel noch im Entscheidungssatz an die junge Busenbacherin.

Monika nach dem Match:“ Das war heute sehr ärgerlich. Ich hatte das Spiel eigentlich schon zu Hause und war mir vielleicht etwas zu sicher. Das hätte mir eigentlich nicht passieren dürfen“.

Weiterhin in Topform präsentiert sich Janina Kämmerer. Gegen die zweite Jugendnationalspielerin in Reihen von Busenbach, Anastasia Bondareva lieferte sie einen großen Kampf. „Wir trainieren oft zusammen in Frankfurt und kennen uns daher sehr gut. Es sind im Training oft auch knappe Spiele. Das ich heute gewonnen habe, freut mich natürlich, denn das ist in einem Heimspiel natürlich immer eine ganz besondere Atmosphäre“. Janina drehte dabei noch einen 1:2 Satzrückstand in einen 3:2 Erfolg, der ihr sicher für die weiteren Aufgaben zusätzlichen Auftrieb geben wird.

Prächtig war die Stimmung nach diesem Erfolg natürlich auch beim sportlichen Leiter Manfred Kämmerer: „Das wir uns bereits jetzt für die Play-Off`s qualifiziert haben, ist der starken mannschaftlichen Geschlossenheit unseres Teams zu verdanken.  Alle Fans in Langstadt freuen sich bereits jetzt auf die „Zugabe“ Play-Off-Runde und das haben sie sich aufgrund ihrer tollen Unterstützung der Mannschaft in der bisherigen Saison auch redlich verdient“.

Nachfolgend eine kleine Bildergalerie von Joaquim Ferreira. Vielen Dank !

Starkes Doppel
Sicherer Erfolg für Monika und Janina
Geschafft: Wieder zwei Einzelsiege von Peti !
Gute Laune mit Coach Thomas
Hmm, mal schauen was da für ein Aufschlag kommt…
Ärgerte sich über ihr verlorenes Einzel: Monika
Weiterhin in Topform: Janina
Freudentränen schon vor dem Spiel: Peti bleibt in Langstadt !