Für das Erstellen von Beiträgen ist
eine Anmeldung erforderlich
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.

Gute Bilanz der Damenmannschaften; 1. Herren gewinnen Derby


In der vergangenen Herbstwoche konnten alle Damenmannschaften, die im Einsatz waren, Erfolge erzielen. Die 1. Herrenmannschaft überzeugte im Derby. Auch die 1.Jugend, sowie die B-Schülermannschaft waren erfolgreich.

 

Einen klaren 8:2 Erfolg feierten die 3. Damen in der Oberliga Hessen gegen die Mannschaft vom SC Niestetal II. Obwohl der TSV kurzfristig auf Kerstin Segeth und Manuela Keiels-Huhnstock verzichten musste, zeigte die Mannschaft eine gute Leistung. Auch Nachwuchsspielerin Sissi Pan feierte mit zwei Siegen im Einzel einen gelungen Einstand in der 3. Damenmannschaft. Ebenfalls zwei Einzelerfolge steuerten Kathrin Sachs und Ersatzspielerin Anna Kegelmann bei. Die weiteren Punkte erzielte Katharina Geis und das Doppel K. Geis/ A. Kegelmann.

Die 5. Damen des TSV konnten an ihre guten Leistungen anknüpfen und das Verbandsspiel gegen BSC Einhausen ebenfalls mit 8:2 Punkten gewinnen. Schade war, dass die Gäste aus Einhausen aufgrund von Personalproblemen nur zu dritt Anreisen konnten – es hätte ein spannenderes Spiel werden können. Trotz allem riefen die 5. Damen in den Einzeln wirklich gute  Leistungen ab und das Team gewann souverän. Es siegten Anna Kegelmann (2), Monika Eckert (1), Eva Törl (1) und Katharina Heim (1) + vier kampflose Punkte. Insgesamt ist die Mannschaft mit dem Start in die Verbandsrunde sehr zufrieden, auch Katharina Heim (frisch aus der Jugend) hat sich bisher sehr gut zu Recht gefunden und wirkliche gute Leistungen abrufen können.

Weiter ohne Probleme marschiert die 6. Damenmannschaft durch die Kreisliga. Beim Auswärtsspiel in Modau kam die Mannschaft mit einem 10:0 Sieg zurück. Für Langstadt siegten: A. Salzner (3), Chr. Erbes (3) u. S. Rosenthal (3) sowie das Doppel A. Salzner/ Chr. Erbes.

 

Mit einem 9:3 Erfolg im Derby gegen den TTC Schaafheim verteidigten die 1. Herren souverän die Tabellenführung und verabschiedeten sich erst einmal in eine 3-wöchige Spielpause. Gegen den Nachbarn aus Schaafheim waren die Herren von Beginn an in Führung und haben nie Zweifel aufkommen lassen, dass sie das Derby gewinnen wollten. Die Punkte holten Manfred Kämmerer (2), Martin Wolf (2), Michael Krichbaum (2), Colin Beißmann (1) sowie die Doppel M. Kämmerer/ M. Wolf und A. Koser/ L. Segeth.

Eine weitere 3:9 Niederlage mussten die 4. Herren in der 1. Kreisklasse Gr.2 gegen die Mannschaft vom TTC Darmstadt V hinnehmen. Lediglich das Doppel G. Eckert/ Ph. Wissel, sowie Frederik Staudt (2), konnten für den TSV punkten.

David gegen Goliath – `Fabienne` Geschädigte Lenschder der 6. Herrenmannschaft verlieren mit 0:9 gegen Zimmern. Das Warten auf den ersten Heimsieg geht also weiter…

Hoffen wir, dass die Herbstferienpause (Urlaub) den nötigen Leistungsschub für die nächsten Aufgaben bringt. Am 19.10. geht´s dann mit voller Kapelle nach Münster!! Bis dahin, eine hoffentlich sturmfreie Zeit…

 

Auswärts beim TV Heubach konnte die 1. Jugend schnell mit 3:0 in Führung gehen. Doch Heubach kämpfte sich auf 2:3 heran. Am Ende konnten sich die Nachwuchsspieler/innen vom TSV aber doch durch Erfolge von N. Segeth (3), E. Adam (1), M. Kaffenberger (1), L. Dingel (1) und dem Doppel Segeth/Adam mit 7:3 durchsetzen.

Den ersten Saisonsieg erspielten sich die B-Schüler gegen Niederhausen mit 8:2. Zu Beginn der Partie führte die Mannschaft mit 4:0, ehe ein Einzel durch R. Wang abgegeben werden musste. Die nachfolgenden vier Einzel wurden jedoch wieder gewonnen, sodass das letzte verlorene Spiel von L. Fleckenstein nicht mehr bedeutend war. Für die Punkte sorgten: T. Fischer (3), M. Gajda (2), R. Wang (1), L. Fleckenstein (1) und das Doppel Fischer/Gajda

Gegen die Gäste aus St. Stephan/Griesheim mussten die C-Schüler leider eine 3:7 Niederlage hinnehmen. Ein Unentschieden war durchaus möglich, da die Mannschaft zwei Spiele erst knapp im 5. Satz abgeben musste. Für den TSV punktete: Adbi und Armina Ahmeti sowie das Doppel Heim/Armina Ahmeti.