Für das Erstellen von Beiträgen ist
eine Anmeldung erforderlich
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.
TSV Langstadt 1909 e.V.

Vorstellung Neuzugänge Teil 1: Wenna Tu


Die Rückrunde in der 1. Bundesliga hat für unsere 1. Damen gerade begonnen. Die Saison der 2. Damen in der 3. Bundesliga ist noch bis 01. März Corona bedingt unterbrochen.

Dennoch gilt es für die Verantwortlichen des TSV bereits jetzt die Weichen für die neue Saison zu stellen. „Umso erfreulicher ist es, dass wir mit unseren Planungen schon zu so einem frühen Zeitpunkt so weit fortgeschritten sind. Wir konnten für unsere 1. Damen bereits einen Neuzugang und für unsere 2. Damen zwei Neuzugänge verpflichten“ so der Sportliche Leiter Manfred Kämmerer. Die Neuzugänge möchten wir hier gerne in den kommenden Tagen vorstellen.

Beginnen möchten wir mit einem der beiden Neuzugänge für die 2. Damen: Wenna Tu.

Die 18-Jährige ist Studentin der Medizintechnik im 1. Semester an der TU Darmstadt/Goethe Universität Frankfurt (Kooperationsstudiengang).

Die in Yokohama/Japan geborene Wenna wohnt zur Zeit in Darmstadt. Derzeit spielt sie noch in der 3. Bundesliga Süd bei der NSU Neckarsulm. Als Spitzenspielerin ihres Teams hat sie in den bisherigen vier Saisonspielen eine tolle Bilanz von 7 Siegen bei nur einer Niederlage erspielt.
Die Fans des TSV dürfen sich auf eine junge und sehr sympathische Spielerin freuen.

Im Interview erfahren wir erste interessante Informationen zu unserem Neuzugang.


1.) Wenna, herzlich willkommen in Langstadt. Wie ist dein Wechsel zum TSV zustande gekommen und was hat den Ausschlag für den TSV gegeben ?

Ich hatte vor kurzem am Stützpunkt in Frankfurt trainiert und bin dabei mit Janina Kämmerer ins Gespräch gekommen. Wir kennen uns ja schon lange von verschiedenen Turnieren. Im Anschluss wurde ich dann von Manfred Kämmerer gefragt, ob ich es mir vorstellen könnte in der nächsten Saison für den TSV Langstadt aufzuschlagen. Da ich wegen des Studiums in Darmstadt wohne, hat es sich natürlich angeboten, zum TSV Langstadt zu wechseln, da ich mit dem Auto zum Verein nur 25 Minuten brauche. Außerdem denke ich, dass der TSV Langstadt ein sehr professioneller und zugleich familiärer Verein ist. Dies passt ja gut zu meinen Vorstellungen.

2.) Was sind deine Ziele beim und mit dem TSV ?
Ich werde versuchen immer mein Bestes zu geben und mit der Mannschaft gut zu harmonieren, so dass ich zu den sportlichen Erfolgen des Vereins beitragen kann. Ein gutes Verhältnis und gegenseitiges Vertrauen mit den Vereinskollegen zu etablieren, ist mir sehr wichtig.

3) Du hast ja schon einige Erfolge bei vielen Nachwuchsturnieren feiern können. Was waren dabei für dich die größten/wichtigsten ?
Da gibt es zwei Erfolge die mir besonders in Erinnerung bleiben. Zum einen die Vize Europameisterschaft im Einzel der Schülerinnen 2017 in Portugal. Das zweite Highlight war der Gewinn der DTTB Bundesrangliste Top 24 der Jugend in 2019.

4.) Was sind deine nächsten sportlichen Ziele ?
Mit der Mannschaft den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffen.

5.) Zum Abschluss noch eine Frage zu dir persönlich. Wenn du einmal nicht in der Halle beim Training bist, bleibt dir da noch etwas Zeit um anderen Interessen oder einem Hobby nachzugehen?
Ich spiele gerne Klarinette, außerdem koche ich gerne und gehe Skifahren.

Vielen Dank Wenna und nochmals herzlich willkommen in Langstadt !